Share page
Kontaktieren Sie uns
Wir sind bereit für Ihre Fragen
Frage einfügen
Name
Email
Ihre Daten bewahren wir nur für den Zeitraum der gegenseitigen Kommunikation auf und löschen sie binnen drei Monaten nach der letzten Nachricht. Weitere Informationen erfahren Sie auf Persönlichkeitsschutz. I consent

Račji dvor (Ratzerhof)

Name: Touristisches Informationszentrum Maribor
Adresse: Partizanska 6a, 2000 Maribor
Telefon: +386 (0)2 23 46 611
Fax: +386 (0)2 23 46 613
Open photo gallery
Add to favorites
Show on map

Das Weinbauschloss, ein Freiluftmuseum, liegt in der Ebene am westlichen Stadtrand von Maribor an den Ausläufern der Berghügel, bepflanzt mit Weingärten. Bis zum Jahre 1937 gehörte es zum Benediktinerkloster aus Admont, das in diesen Gegenden große Besitztümer hatte, besonders Weinberge. Archivquellen geben Auskunft, dass die Hügel hinter dem Hof bereits im 11. Jahrhundert mit Weingärten bepflanzt waren. 

Das Innere versteckt...

Unter dem scheinbar architektonisch einheitlichen Hof verbirgt sich eine bewegte und interessante Geschichte von drei Jahrzehnten. Der einstöckige Hof setzt sich aus vier Trakten zusammen, die das Innere des rechteckigen Hofes umgeben. Baukern ist der östliche Trakt aus dem 17. Jahrhundert mit dem kreuzgewölbten Weinkeller. In der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts wurde der südliche, in der zweiten Hälfte noch der westliche Wirtschaftstrakt angebaut. Damals bekam der Hof ein spätbarockes, klassizistisches Aussehen. Zeitzeuge dieser Phase ist das Wappen mit der Jahreszahl 1778 im Ziergiebel. Die große Holzpresse im nördlichen Teil des Osttrakts wurde Mitte des 19. Jahrhunderts aufgestellt, in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts erfolgte der Anbau des vierten Trakts.

Haben Sie schon einen Bummel auf dem Wein-Obstbau-Lehrpfad gemacht?