Share page
Kontaktieren Sie uns
Wir sind bereit für Ihre Fragen
Frage einfügen
Name
Email
Ihre Daten bewahren wir nur für den Zeitraum der gegenseitigen Kommunikation auf und löschen sie binnen drei Monaten nach der letzten Nachricht. Weitere Informationen erfahren Sie auf Persönlichkeitsschutz. I consent

Zlata Vokač

Open photo gallery
Add to favorites
Show on map
1926 - 1995
Zlata Vokač, slowenische Literaturhistorikerin, Schriftstellerin und Russistin, wurde 1926 in Murska Sobota geboren. Sie unterrichtete an Mittelschulen in Maribor und in Slovenska Bistrica und hielt Vorlesungen an Hochschulinstitutionen in Maribor sowie für Slowenischlehrer in Porabje. Sie zählte zu den seltenen slowenischen Literaturhistorikern, die die moderne russische Literatur untersucht haben. Zu dieser Thematik schrieb sie eine Reihe von Abhandlungen, Lehrbüchern und Büchern.
Maribor widmete sie sich mit zwei historischen Romanen über die jüdischen Einwohner Maribors, Marpurgi (1985) und Knjiga senc (1993). In den Werken für die Jugend Vesele zgodbe o vampirjih (1994) und Prvo potovanje mačka Čunje (1995) verbindet sie die Vergangenheit mit der Gegenwart.

Für das Slowenische Nationaltheater Maribor übersetzte sie einen Roman und einige Dramen. 1994 erhielt sie die Glazer-Auszeichnung, die höchste Anerkennung der Stadt Maribor für kulturelle Erfolge. Im Jahre 1995 ist sie in Maribor verstorben.